«Mental Health First Aid» : des cours aussi en Suisse alémanique

Article de revue de presse

Né dans les années 2000, ce programme de « Premier secours en santé mentale », originaire d’Australie, débute aujourd’hui en Suisse alémanique après avoir été mis en place dans plus de 25 pays.

"In Anlehnung an den Nothelferkurs, den jeder angehende Autofahrer absolvieren muss, gibt es in mehr als 25 Ländern bereits «Mental Health First Aid»-Kurse, also Ersthelferkurse für psychische Gesundheit – ab März 2019 auch in der Schweiz.

Die Idee und das Programm kommen aus Australien. Seit achtzehn Jahren werden die Kurse dort bereits angeboten und auch wissenschaftlich untersucht. In der Schweiz hat sich Pro Mente Sana für die Einführung dieser Kurse eingesetzt und die dafür nötigen Schritte ergriffen, wie die Übersetzung des Lehrbuchs und die Ausbildung der Instruktoren. Die Kurse laufen hier unter dem Namen«Ensa – erste Hilfe für psychische Gesundheit»." [NZZ]

Source: 

Beistehen, wenn der Freund eine Panikattacke hat (NZZ 08/02/2019)

En savoir plus
Dans les médias

 

Date et heure
Lundi, 18 Février, 2019 - 14:15

Retrouver sur notre site

                         

IUMSP | www.iumsp.ch
Institut universitaire de médecine sociale et préventive
Route de la Corniche 10, 1010 Lausanne - Switzerland
+41 21 314 72 72 | dess.info@unisante.ch

Go to top